Nützliches und Informatives

Checkliste für Videoproduktionen

Diese Checkliste ist für mögliche Auftraggeber erstellt. Je nach Projektgröße braucht man einige Punkte gar nicht, andere helfen vielleicht auch Ihnen sich Gedanken zu Ihrem Videoprojekt zu machen.

Je mehr Informationen wir von Ihnen bekommen, desto besser verstehen wir, welche Art von Film Sie wünschen und welche Erwartungen Sie haben. So entstehen wirkungsvolle Filme, die effizient produziert werden und Ihre Kommunikationsziele erreichen.

Was kostet ein Video, ein Film?

Eine häufig gestellte Frage, aber gar nicht so einfach zu beantworten.
Da wir an diesem Punkt nicht wissen, welchen Film Sie haben möchten, kann man im Vorfeld noch kein Preisschild an das Video „kleben“.
Aber: Es gibt Erfahrungs- und Durchschnittswerte:

Rechtlich Wissenswertes für Auftraggeber

Die erste definieren wir mit „dürfen wir was wir tun“?

Es beginnt damit, dass in fast allen Fällen Menschen im Bild zu sehen sind. Dazu reicht heute keine einfache Einwilligung der gezeigten Personen mehr aus. Die Erklärungen müssen die Anforderungen der Datenschutzerklärung gem. Art. 13 DSGVO, Einwilligung in die Anfertigung und Veröffentlichung von Fotos/Filmaufnahmen erfüllen.